Fachbereich Bauleitplanung

In diesem Bereich sind laufende Bauleitplanverfahren eingestellt. Die Veröffentlichung erfolgt mit Beginn der öffentlichen Auslegung oder der vorzeitigen Beteiligung der Bürger an den Bauleitplänen. Bitte beachten Sie: Ausschließlich während der Auslegungszeit können Anregungen oder Einwände zur Planung schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden.

Wichtiger Hinweis

Das Bauamt in der Glockenblumenstraße 7 nicht barrierefrei erreichbar. Deswegen bieten wir Ihnen gerne an, dass Gehbehinderte nach Anmeldung bei unseren Ansprechpartnern die Planungen  im Umweltamt, Räterstraße 22a, einsehen können. Das Umweltamt befindet sich ebenerdig im Erdgeschoss und kann selbst mit einem Rollstuhl erreicht werden.

Aktuell laufende Bauleitplanverfahren und Bekanntmachungen

Städtebaulicher Vertrag zum Bebauungsplanentwurf

KH 2030 Anlagenkonvolut Teil 1

KH 2030 Anlagenkonvolut Teil 2

Bekanntmachung

VU Ortsentwicklung Kirchheim

Schalltechnische Untersuchung

SchallU_Anlage 1

SchallU_Anlage 2 u. 3

SchallU_Anlage 4

SchallU_Anlage 5

Formular für TöB (Word-Datei)

Stellungnahmenbehandlung

Gesamtübersicht der Ausgleichsflächen

Begründung

Satzung

Abstandsflächenplan, Seite 1

Abstandsflächenplan, Seite 2

Bebauungsplan, gesamt

Planzeichnung Planteil I

Planzeichnung Planteil II

GR Bilanz Planteil I

GR Bilanz Planteil II

Planzeichnung Ausgleichsflächen

Ausgleichskonzept

Ausgleichsmaßnahmen Kinderhaus (Fl.Nr. 1249/1)

Ausgleichsmaßnahmen Fl.Nr. 710

Ausgleichsmaßnahmen Fl.Nr. 741

Ausgleichsmaßnahmen Fl.Nr. 2279 Gemarkung Pliening

Übersichtsplan Fl.Nr. 2279 Gemarkung Pliening

Erstaufforstung Fl.Nr. 187 Gemarkung Aschheim

Arbeits- und Kulturplan Erstaufforstung Fl.Nr. 187 Gemarkung Aschheim

Übersichtsplan Fl.Nr. 187 Gemarkung Aschheim

Ausgleichsmaßnahmen Fl.Nr. 2970 u. 2972 Gemarkung Ismaning

Herstellungsmaßnahmen Fl.Nr. 596, 597 und 598 Gemarkung Pliening

Pflegemaßnahmen Fl.Nr. 596, 597 und 598 Gemarkung Pliening

Ausgleichsflächenkonzept Gemarkungen Aschheim, Ismaning, Pliening

Anerkennung Ausgleichsfläche Fl.Nr. 809 Gemarkung Grasbrunn

Außengrenzen Ausgleichsfläche Fl.Nr. 809 Gemarkung Grasbrunn

Ausgleichsfläche Fl.Nr. 809 Gemarkung Grasbrunn

Dokumentation Ausgangsbestand Ausgleichsfläche Fl.Nr. 809 Gemarkung Grasbrunn

Fertigstellungsanzeige Ausgleichsfläche Fl.Nr. 809 Gemarkung Grasbrunn

Anschreiben B-Plan Nr. 100 gem. §4 Abs. 2 BauGB

Beschlussbuchauszug GR Vertagung

Beschlussbuchauszug GR Abwägung

Umweltbericht

UB-Anlage_Waldflächen

UB-Anlage_Kommunales Denkmalkonzept

UB-Anlage_Ausgleichskonzept

UB-Anlage_Rodungsabschnitte

Besonnungsstudie Geschosswohnungsbau WR11

Besonnungsstudie Geschosswohnungsbau WR 10(1)

Besonnungsstudie Geschosswohnungsbau WR 12

Besonnungsstudie Geschosswohnungsbau WR 16 u. GB 4

Besonnungsstudie Geschosswohnungsbau WR 15 u. GB 6

Eingriffs-/Ausgleichsbilanzierung

Eingriffs-/Ausgleichsbilanzierung Bewertung Bestand

Eingriffs-/Ausgleichsbilanzierung Bewertung Eingriff

Eingriffs-/Ausgleichsbilanzierung Bewertung Eingriffsintensität

Abgeschlossene Bauleitplanverfahren

Sehr geehrte Bürgerin, sehr geehrter Bürger,

anbei finden Sie die Auflistung der rechtskräftigen Bebauungspläne der Gemeinde Kirchheim.

Bitte beachten Sie folgende Informationen:

ACHTUNG: Wir weisen darauf hin, dass die Bereitstellung der rechtskräftigen Bebauungspläne lediglich eine unverbindliche Vorabauskunft zum Zwecke der allgemeinen Information darstellt. Sie ersetzt NICHT die persönliche Beratung durch die Bauverwaltung. Daher bitten wir Sie, für weitere Informationen/Auskünfte die persönliche Beratung durch die Mitarbeiter der Bauverwaltung in Anspruch zu nehmen!

Nachfolgend finden Sie einen Übersichtsplan, auf dem die rechtskräftigen Bebauungspläne der Gemeinde Kirchheim farbig markiert sind. Beachten Sie bitte aber, dass aufgrund der fortlaufenden Arbeit der Abteilung für Bauleitplanung (d. h. die Aufstellung neuer Bebauungspläne, die Änderung bereits bestehender Bebauungspläne sowie ggfs. die Aufhebung von vorhandenen Bebauungsplänen) dieser Übersichtsplan vom tatsächlichen Bestand der Bebauungspläne abweichen kann.

Gesamtübersicht über die gemeindlichen Bebauungspläne

Sehr geehrte Bürgerin, sehr geehrter Bürger,

in dieser Rubrik finden Sie die Unterlagen des Übergreifenden Bebauungsplanes sowie seiner 1. Änderung.

Bitte beachten Sie:

In manchen Bereichen in der Gemeinde Kirchheim gilt ein sogenannter Übergreifender Bebauungsplan. Wo innerhalb der Gemeinde Kirchheim dies der Fall ist, entnehmen Sie bitte der untenstehenden Datei “Planzeichnung”. Sollte das jeweilige Grundstück, zu dem Sie planungsrechtliche Informationen einholen möchten, in einem Bereich des übergreifenden Bebauungsplanes liegen, gilt folgende Regelung:

Die Festsetzungen, welche im Übergreifenden Bebauungsplan geregelt sind, setzen die entsprechenden Regelungen des normalen, gebietsbezogenen Bebauungsplanes außer Kraft. Für sämtliche übrigen Festsetzungen, welche NICHT im Übergreifenden Bebauungsplan enthalten sind, gilt der normale, gebietsbezogene Bebauungsplan weiterhin.

Planzeichnung

Satzung

Unterlagen der 1. Änderung des Übergreifenden Bebauungsplanes:

Satzung

Planzeichnung

Satzungstext

Unterlagen zur 1. und 2. Änderung:

Planzeichnung

Satzungstext

Begründung

Unterlagen zur 2. Änderung:

Planzeichnung

Satzungstext

Begründung

Unterlagen zur 3. Änderung:

Planzeichnung

[Icon Name=”file-pdf-o” class=”” unprefixed_class=””] Satzungstext

Unterlagen zur 4. Änderung:

Planzeichnung mit Satzungstext

Begründung

Planzeichnung

Satzung

Begründung

Unterlagen zur Teiländerungsplanung:

Planzeichnung inkl. Satzung

Unterlagen zur 1. Planänderung:

Planzeichnung

Satzung

Unterlagen zur 2. Planänderung:

Planzeichnung

Satzung

Unterlagen zur 3. Planänderung:

Planzeichnung

Satzung

Planzeichnung

Satzung

Unterlagen zur 2. Planänderung:

Planzeichnung

Satzung