Stellenangebote der Gemeinde Kirchheim b. München

Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen der Gemeindeverwaltung und ihrer Kommunalunternehmen sowie von Gemeindeverbänden, in denen die Gemeinde Kirchheim b. München Mitglied ist.

Die Gemeinde Kirchheim b. München (ca. 13.000 Einwohner) sucht zur Verstärkung Ihres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Assistent/in für die Geschäftsleitung (m/w/d) in Vollzeit – zunächst befristet auf ein Jahr

Ihr künftiger Aufgabenbereich in Auszügen:

  • Unterstützung des Geschäftsleiters im Tagesgeschäft
  • Abwicklung sämtlicher Aufgaben im Vorzimmer
  • selbstständige Koordination und Steuerung der Terminplanung des Geschäftsleiters
  • Ablage und Führen von Akten des Geschäftsleiters
  • Einholen und Aufbereiten von Informationen
  • Vorbereitung aller gemeindlichen Ehrungen
  • Mitarbeit bei der Erledigung der Korrespondenz des Geschäftsleiters
  • Abwesenheitsvertretung für die Assistentin des Ersten Bürgermeisters
  • Mitwirkung im Sitzungsdienst

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder Verwaltungsausbildung sowie idealerweise einschlägige Berufserfahrung in vergleichbarer Position wären wünschenswert
  • Freundlichkeit, Souveränität und Verbindlichkeit im Auftreten gepaart mit Kommunikationsgeschick
  • hohes Maß an Organisationsgeschick und Selbstständigkeit
  • hervorragende Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • sehr gute EDV-Kenntnisse insbesondere MS-Office
  • Bereitschaft zur Weiterentwicklung
  • Loyalität, Engagement und Leistungsbereitschaft
  • ausgeprägte Service- und Kundenorientierung
  • Arbeitszeitflexibilität

Wir bieten Ihnen:

  • sehr vielseitige, interessante und anspruchsvolle Tätigkeiten
  • Arbeitsbedingungen, die von Kollegialität und gegenseitigem Respekt geprägt sind
  • eine betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsförderungen und weitere verschiedene Benefits
  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr im MVV-Bereich
  • Großraumzulage

Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt entsprechend den persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen sowie den übertragenen Tätigkeiten nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Für Fragen steht Ihnen Herr Pinzel zur Verfügung: 089 90909-9200.

Die Einstellung erfolgt zunächst befristet auf ein Jahr.

Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt.

Bitte richten Sie ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 05.04.2020 an:

Gemeinde Kirchheim b. München
Münchner Straße 6
85551 Kirchheim b. München

oder per E-Mail an: bewerbung@kirchheim-heimstetten.de.

Hinweise: Wir empfehlen Ihnen eine Bewerbung per E-Mail. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurücksenden und in der Regel drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform vernichten, wenn sie nicht vorher von Ihnen abgeholt werden. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgesprächs können nicht übernommen werden. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt.


Druckversion der Stellenanzeige (PDF)

Sie suchen eine herausfordernde Aufgabe mit geregelten, aber flexiblen Arbeitszeiten? Sie organisieren gerne und bewahren auch in hektischen Zeiten den Durchblick? Sie arbeiten gerne selbstständig und wünschen sich ein wertschätzendes Miteinander? Dann kommen Sie zu uns ins Team des Zweckverbandes Staatliche weiterführende Schulen im Osten des Landkreises München und unterstützen Sie mit uns unsere Verbandsschulen.

Der Zweckverband Staatliche weiterführende Schulen im Osten des Landkreises München ist Schulaufwandsträger des Gymnasium Kirchheims und der Sankt Emmeram Realschule in Aschheim. Durch das Wachstum der Gemeinden des Landkreises München wachsen auch unsere weiterführenden Schulen und damit unsere Aufgaben.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir daher einen

Bauingenieur oder Bautechniker, Fachrichtung Hochbau (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Planung, Begleitung und Durchführung öffentlicher Ausschreibungen von Liefer-, Dienst-, und Bauleistungen
  • Mitwirkung bei der Projektabwicklung der Hochbauwerke der Zweckverbandsschulen (Neubauten, Umbauten, Sanierungen und Modernisierungen) in enger Zusammenarbeit mit allen internen und externen Beteiligten
  • Gebäudeunterhaltung der Schulen im Zweckverband
  • Koordination und Abnahme von Baumaßnahmen bei den Bestandsgebäuden
  • Betreuung von Vergabeverfahren zur Ausstattung der Verbandsschulen
  • Erstellung von Wartungs- und Betriebskonzepten für TGA
  • Abschluss und Pflege von Wartungs- und Rahmenverträgen

Wir erwarten:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Bauingenieur (FH/Universität) oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Bautechniker (m/w/d), Fachrichtung Hochbau
  • mehrjährige Berufserfahrung im Gebäudemanagement und Bauunterhalt kommunaler Hochbauten
  • fundierte Kenntnisse im öffentlichen Vergaberecht (VOB, VgV, UVgO, HOAI)
  • sicherer Umgang mit den einschlägigen Softwareprodukten (MS Office, CAD)
  • sehr gute Deutschkenntnisse
  • sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Selbstständigkeit, Organisationsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten Ihnen:

  • ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Arbeitsbedingungen, die von Kollegialität und gegenseitigem Respekt geprägt sind
  • geregelte Arbeitszeiten im Rahmen einer attraktiven Gleitzeitregelung
  • eine leistungsgerechte Vergütung entsprechend den persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen nach TVöD
  • eine betriebliche Altersvorsorge und Sozialleistung im öffentlichen Dienst
  • Gesundheitsförderung im Rahmen von Massagen, Fitnessmöglichkeiten und weiteren Benefits
  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten und Wohnungssuche
  • ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr im MVV-Bereich
  • einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz in einem modernen Arbeitsumfeld

Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt.

Ihre aussagekräftige Bewerbungen richten Sie bitte an:

Zweckverband Staatliche weiterführende Schulen im Osten des Landkreises München
Räterstr. 26
85551 Kirchheim b. München
E-Mail: bewerbung@kirchheim-heimstetten.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Schlautmann vom Zweckverband (Tel. 089-90909-5602) zur Verfügung.

Hinweise: Wir empfehlen Ihnen eine Bewerbung per E-Mail. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurücksenden und in der Regel drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform vernichten, wenn sie nicht vorher von Ihnen abgeholt werden. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgesprächs können nicht übernommen werden. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt.


Druckversion der Stellenanzeige (PDF)

Die Gemeinde Kirchheim b. München (ca. 13.000 Einwohner) sucht für die Erweiterung Ihres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/in für die Schulverpflegung (m/w/d) – Minijob

Ihr künftiger Aufgabenbereich:

Anrichten und Ausgeben des Pausenverkaufsangebots unter Beachtung der Hygienevorschriften.

Die Abwicklung (Vorbereitung, Essensausgabe, Nachbereitung) des angelieferten Mittagessens.

Einsatzort:

Grund- und Mittelschule (Heimstettner Str. 12, 85551 Kirchheim b. München)

Ihr Profil:

  • Einsatzfreude und Flexibilität
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
  •  freundliches Auftreten
  •  Freude an der Zusammenarbeit mit Kindern
  • Kenntnisse zu gesunder Ernährung

Wir bieten Ihnen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem TVöD
  • variable Arbeitszeiten, die während des Schulbetriebs Montag – Freitag in der Zeit zwischen 08.00-16.00 Uhr nach Dienstplan mit ca. 1 ½ Stunden täglich eingebracht werden
  • alle Schulferien sind frei (da in den Ferien grundsätzlich nicht gearbeitet wird, sind sogenannte Ferienüberhangszeiten vor- bzw. nachzuarbeiten, so dass die tatsächliche wöchentliche Arbeitszeit höher ist, als die arbeitsvertraglich vereinbarte wöchentliche Arbeitszeit)

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Carola Schober unter der Tel. 089 / 90909-5506 gerne zur Verfügung.
Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Kurzbewerbung (Anschreiben und Lebenslauf) bis zum 05.04.2020 an:

Gemeinde Kirchheim b. München, Personalverwaltung
Münchner Straße 6
85551 Kirchheim b. München

oder per E-Mail an: bewerbung@kirchheim-heimstetten.de.

Hinweise: Wir empfehlen Ihnen eine Bewerbung per E-Mail. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurücksenden und in der Regel drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform vernichten, wenn sie nicht vorher von Ihnen abgeholt werden. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgesprächs können nicht übernommen werden. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt.


Druckversion der Stellenanzeige (PDF)

Kontakt

Sie haben Fragen zu den einzelnen Stellenangeboten?
Wenden Sie sich hierfür gerne telefonisch an den/die Ansprechpartner/in in der jeweiligen Stellenanzeige.

Allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess beantworten Ihnen unsere Kolleginnen und Kollegen gerne unter: bewerbung@kirchheim-heimstetten.de