Stellenangebote der Gemeinde Kirchheim b. München

Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen der Gemeindeverwaltung und ihrer Kommunalunternehmen sowie von Gemeindeverbänden, in denen die Gemeinde Kirchheim b. München Mitglied ist.

Stellenangebote der Gemeindeverwaltung

Die Gemeinde Kirchheim b. München (ca. 13.000 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet eine/n

Kassenverwalter/in (m/w/d) in Vollzeit

Ihr künftiger Aufgabenbereich in Auszügen:

  • Leitung der Gemeindekasse mit eigenverantwortlicher Erledigung aller Kassengeschäfte der Gemeinde Kirchheim b. München sowie des „Zweckverbands staatliche weiterführende Schulen im Osten des Landkreises München“ und des „Schulverbandes Mittelschule Kirchheim-Feldkirchen-Aschheim“
  • Liquiditätsplanung, Anlage und Verwaltung von Rücklagen
  • Tätigkeiten im Bereich der Buchhaltung
  • Mahnwesen, Vollstreckungswesen, Insolvenzen
  • Erstellen von Statistiken

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (VFA-K) oder einen erfolgreich abgeschlossenen Angestellten- bzw. Beschäftigtenlehrgang I
  • verantwortungsbewusste, fachgerechte und selbständige Arbeitsweise
  • mehrjährige Berufserfahrung wären wünschenswert
  • aktuelle EDV-Kenntnisse (Word, Excel, von Vorteil wären Kenntnisse in der Finanzsoftware CIP)
  • die Bereitschaft und Eigeninitiative zur Fortbildung
  • Teamfähigkeit, Bürgerservice-Orientierung

Wir bieten Ihnen:

  • sehr vielseitige, interessante und anspruchsvolle Tätigkeiten
  • Arbeitsbedingungen, die von Kollegialität und gegenseitigem Respekt geprägt sind
  • eine betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsförderungen und weitere verschiedene Benefits
  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr im MVV-Bereich
  • einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz
  • Großraumzulage

Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt entsprechend den persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen sowie den übertragenen Tätigkeiten nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Für Fragen steht Ihnen Frau Christine Brunner-Ernst, unter Tel. 089 90909-4000 gerne zur Verfügung.

Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt.

Bitte richten Sie ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 22. August 2021 an:

Gemeinde Kirchheim b. München
Münchner Str. 6
85551 Kirchheim b. München
E-Mail: bewerbung@kirchheim-heimstetten.de.

Hinweise: Wir empfehlen Ihnen eine Bewerbung per E-Mail. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurücksenden und in der Regel drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform vernichten, wenn sie nicht vorher von Ihnen abgeholt werden. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgesprächs können nicht übernommen werden. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt.


Druckversion der Stellenanzeige (PDF)

In den Abteilungen der Gemeinde Kirchheim b. München werden die Interessen von ca. 13.000 Einwohnern betreut. Besonders in der Bauabteilung haben wir die innovative Entwicklung unserer Gemeinde im Fokus. Es stehen in der nächsten Zeit große Projekte an, die in einem familiären Umfeld gemeinsam zum Erfolg geführt werden.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/n

Sachbearbeiter/in (m/w/d) im Bereich Tiefbau in Vollzeit

Ihr künftiger Aufgabenbereich umfasst derzeit:

  • technische Sachbearbeitung in den Bereichen Straßenbau, Öffentliche Grünanlagen und sonstige Tiefbaumaßnahmen
  • Planung und Durchführung von Unterhaltungsmaßnahmen für Straßen, Wege, Plätze, Lärmschutzeinrichtungen
  • Mitwirkung bei Planung, Entwurf und Bau von Straßenverkehrsanlagen und Entwässerungsanlagen sowie öffentlichen Freiraumanlagen
  • Mitwirkung bei Planung, Entwurf und Bau von Spiel- und Sportanlagen
  • Vollzug der Straßenverkehrsordnung
  • Erstellen von Sitzungsvorlagen und ggf. Teilnahme an (abendlichen) Sitzungen

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Bauwesen oder erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Staatlich geprüften Tiefbautechniker oder eine vergleichbare Ausbildung
  • fundierte Kenntnisse der Straßenverkehrsordnung
  • verantwortungsbewusste, fachgerechte und selbständige Arbeitsweise
  • gründliche Fachkenntnisse (Word, Excel, etc.)
  • Bereitschaft und Eigeninitiative zur Fortbildung
  • Teamfähigkeit, Bürgerservice-Orientierung
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • sehr vielseitige, interessante und anspruchsvolle Tätigkeiten
  • Arbeitsbedingungen, die von Kollegialität und gegenseitigem Respekt geprägt sind
  • geregelte Arbeitszeiten im Rahmen einer attraktiven Gleitzeitregelung
  • eine leistungsgerechte Vergütung entsprechend den persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen
  • eine betriebliche Altersvorsorge und Sozialleistungen im öffentlichen Dienst
  • Gesundheitsförderung im Rahmen von Massagen, Fitnessmöglichkeiten und weiteren kostenlosen Benefits
  • ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr im MVV-Bereich
  • einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz in einem modernen Arbeitsumfeld

Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt.

Für Fragen stehen Ihnen Frau Angela Hartinger-Hirn, unter der Tel. 089 90909-3000 oder Herr Markus Böhmfeld, unter der Tel. 089 90909-3102 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann bewerben Sie sich doch bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 22. August 2021 bei:

Gemeinde Kirchheim b. München
Bewerbermanagement
Münchner Str. 6
85551 Kirchheim b. München
E-Mail: bewerbung@kirchheim-heimstetten.de.

Hinweise: Wir empfehlen Ihnen eine Bewerbung per E-Mail. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurücksenden und in der Regel drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform vernichten, wenn sie nicht vorher von Ihnen abgeholt werden. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgesprächs können nicht übernommen werden. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt.


Druckversion der Stellenanzeige (PDF)

Die Gemeinde Kirchheim b. München (ca. 13.000 Einwohner) sucht zur Verstärkung Ihres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet

Sachgebietsleiter/in (m/w/d)
im Bauamt für die Bauverwaltung
in Vollzeit

 

 

Ihr künftiger Aufgabenbereich umfasst derzeit:

  • Leitung des Sachgebiets Bauverwaltung, mit den Fachbereichen Bauleitplanung, Bauordnungsrecht und Erschließungsrecht
  • Erarbeitung, Prüfung und Vollzug von Städtebaulichen Verträgen
  • Erarbeitung und Prüfung von gemeindlichen Satzungen
  • Unterstützung der Mitarbeiter im Sachgebiet bei der Durchführung von Bauleitplanverfahren, (Vor-) Prüfung von Bauanträgen, Abrechnung von Erschließungskosten und bei sonstigen anfallenden Tätigkeiten
  • Zuarbeit der Bauamtsleitung für die strategische Ortsentwicklung
  • Teilnahme an (abendlichen) Sitzungen

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachwirt (AL II / BL II) oder eine vergleichbare Ausbildung / Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Bauverwaltung wird vorausgesetzt
  • Verantwortungsbewusste, fachgerechte und selbständige Arbeitsweise mit der Bereitschaft zum flexiblen Arbeitseinsatz
  • Gründliche Fachkenntnisse (Word, Excel, etc.)
  • Bereitschaft und Eigeninitiative zur Fortbildung
  • Teamfähigkeit, Bürgerservice-Orientierung

Wir bieten Ihnen:

  • Sehr vielseitige, interessante und anspruchsvolle Tätigkeiten
  • Leistungsbezogene Entwicklungsmöglichkeiten
  • Arbeitsbedingungen, die von Kollegialität und gegenseitigem Respekt geprägt sind
  • Geregelte Arbeitszeiten im Rahmen einer attraktiven Gleitzeitregelung
  • Eine betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsförderungen und weitere verschiedene Benefits
  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • Ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr im MVV-Bereich
  • Einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz
  • Großraumzulage

Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt entsprechend den persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen sowie den übertragenen Tätigkeiten nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) bis zur Entgeltgruppe 11.

Für Fragen steht Ihnen Frau Hartinger-Hirn, unter der Tel. 089 90909-3000 oder Herr Markus Böhmfeld, unter der Tel. 089 90909-3102 gerne zur Verfügung.

Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt.

Bitte richten Sie ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 22.08.2021 an:

Gemeinde Kirchheim b. München
Münchner Str. 6
85551 Kirchheim b. München
E-Mail: bewerbung@kirchheim-heimstetten.de.

Hinweise: Wir empfehlen Ihnen eine Bewerbung per E-Mail. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurücksenden und in der Regel drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform vernichten, wenn sie nicht vorher von Ihnen abgeholt werden. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgesprächs können nicht übernommen werden. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt.


Druckversion der Stellenanzeige (PDF)

Die Gemeinde Kirchheim b. München (ca. 13.000 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit

 

eine Reinigungskraft (m/w/d)

 

Ihr künftiger Aufgabenbereich:

  • Unterhalts- und Gebäudereinigungen aller gemeindlichen Liegenschaften (Kindergärten, Betreuungseinrichtungen, Büroräumen, etc.), Einsatz an verschieden Objekten
  • Sonderreinigungen nach Weisung

Ihr Profil:

  • Ausbildung zur Gebäudereinigerin/zum Gebäudereiniger oder mehrjährige Erfahrung in der Gebäude- und Unterhaltsreinigung
  • Führerschein mindestens der Klasse B
  • Verantwortungsbewusste, fachgerechte und selbständige Arbeitsweise mit der Bereitschaft zum flexiblen Arbeitseinsatz sowie Fortbildung
  • Gründliche Fachkenntnisse im Bereich der Gebäude- und Unterhaltsreinigung
  • Gute Deutsch Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit und ein freundliches gepflegtes Auftreten

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • Sehr vielseitige, interessante und anspruchsvolle Tätigkeiten
  • Arbeitsbedingungen, die von Kollegialität und gegenseitigem Respekt geprägt sind
  • geregelte Arbeitszeiten im Rahmen einer attraktiven Gleitzeitregelung nach Dienstplan
  • Eine leistungsgerechte Vergütung entsprechend den persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen
  • Eine betriebliche Altersvorsorge und Sozialleistung im öffentlichen Dienst
  • Gesundheitsförderung im Rahmen von Massagen, Fitnessmöglichkeiten und weiteren kostenlosen Benefits
  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten und Wohnungssuche
  • Ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr im MVV-Bereich
  • Einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz in einem modernen Arbeitsumfeld

 

Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt.

Für Fragen steht Ihnen Herr Adrian Okrey unter der Tel. 089 90909-3206 zur Verfügung.

Bitte richten Sie ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 15.08.2021 an:

Gemeinde Kirchheim b. München
Münchner Str. 6
85551 Kirchheim b. München
E-Mail: bewerbung@kirchheim-heimstetten.de.

Hinweise: Wir empfehlen Ihnen eine Bewerbung per E-Mail. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurücksenden und in der Regel drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform vernichten, wenn sie nicht vorher von Ihnen abgeholt werden. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgesprächs können nicht übernommen werden. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt.


Druckversion der Stellenanzeige (PDF)

Die Gemeinde Kirchheim b. München (ca. 13.000 Einwohner) sucht ab September 2021 zur Elternzeitvertretung für ein Schuljahr

 

Sozialpädagoge (m/w/d)
für die Jugendsozialarbeit an Schulen der Gemeinde Kirchheim

Schwerpunkt Grundschulen/ in Teilzeit

 

Ihr künftiger Aufgabenbereich in Auszügen:

  • Einzelfallhilfe, Konfliktberatung, Krisenintervention
  • Maßnahmen zur Stärkung der Persönlichkeit und zur Entwicklung einer selbstbestimmten Lebensführung
  • Training von sozialem Verhalten
  • Beratung von Schülerinnen und Schülern, Erziehungsberechtigten und Lehrkräften
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit, auch schulübergreifend
  • Entwicklung von bedarfsgerechten und zielgruppenorientierten Angeboten
  • Schulinterne und sozialraumbezogene Vernetzung
  • Zusammenarbeit mit den relevanten Akteuren der Jugendarbeit, Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen, Beratungsstellen etc.
  • Fortentwicklung des Inklusionsgedanken im Schulbereich

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Sozialpädagogen/in (FH/Bachelor/Diplom) oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung im Aufgabengebiet ist wünschenswert
  • Freude an der Arbeit mit Kindern im Grundschulalter
  • Bereitschaft und Eigeninitiative zur Fortbildung
  • Teamfähigkeit, Engagement und Durchsetzungsvermögen
  • Selbstständige Arbeitsweise, Belastbarkeit, Flexibilität und das Einbringen von Ideen

 

Wir bieten:

  • Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt entsprechend den persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst
  • Fortbildung, Supervision, LoB
  • ein bestehendes Fachteam und die Einbindung in die Abteilung Bildung, Soziales & Generationen, Einbindung in Konzeptarbeit, sowie persönliche Entfaltung

Für Fragen steht Ihnen Raphael Tränkle unter der Tel. 089 90909-5000 zur Verfügung.

Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt.

Bitte richten Sie ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 08.08.2021 an:

Gemeinde Kirchheim b. München
Münchner Str. 6
85551 Kirchheim b. München
E-Mail: bewerbung@kirchheim-heimstetten.de.

Hinweise: Wir empfehlen Ihnen eine Bewerbung per E-Mail. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurücksenden und in der Regel drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform vernichten, wenn sie nicht vorher von Ihnen abgeholt werden. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgesprächs können nicht übernommen werden. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt.


Druckversion der Stellenanzeige (PDF)

Die Gemeinde Kirchheim b. München (ca. 13.000 Einwohner) sucht zur Verstärkung des Teams

zum 01. September 2021 eine/n

Büchereimitarbeiter/in (m/w/d) in Teilzeit (9 Std.)

Verbindliche Arbeitszeit ist Samstag von 14.00 bis 16.00 Uhr.

Für die restlichen sieben Stunden erfolgt ein Einsatz nach Absprache und Dienstplan.

Ihr künftiger Aufgabenbereich:

Sämtliche im Bereich der Bücherei anfallenden Aufgaben, insbesondere

  • Ausleihe und Rücknahme von Medien
  • Rücksortierung der Medien
  • Auskunfts- und Beratungstätigkeiten

Ihr Profil:

  • Zuverlässige und selbständige Erledigung der anfallenden Arbeiten
  • Sichere EDV-Kenntnisse
  • Medienkompetenz
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Freude am Umgang mit Lesern und Publikum
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und Bürgerserviceorientierung

Wir bieten Ihnen:

  • sehr vielseitige, interessante und anspruchsvolle Tätigkeiten
  • Arbeitsbedingungen, die von Kollegialität und gegenseitigem Respekt geprägt sind
  • eine betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsförderungen und weitere verschiedene Benefits
  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr im MVV-Bereich
  • einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz
  • Großraumzulage

Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Elvira Herfurtner unter Tel. 089/9037005 gerne zur Verfügung.

Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt.

Bitte richten Sie ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 01.08.2021 an:

Gemeinde Kirchheim b. München
Münchner Str. 6
85551 Kirchheim b. München
E-Mail: bewerbung@kirchheim-heimstetten.de.

Hinweise: Wir empfehlen Ihnen eine Bewerbung per E-Mail. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurücksenden und in der Regel drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform vernichten, wenn sie nicht vorher von Ihnen abgeholt werden. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgesprächs können nicht übernommen werden. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt.


Druckversion der Stellenanzeige (PDF)

Die Gemeinde Kirchheim b. München (ca. 13.000 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet eine/n

Hausmeister/in (m/w/d) für das Freilichtmuseum Bajuwarenhof in Teilzeit (10 Std.)

Ihr künftiger Aufgabenbereich:
– Selbstständiges Durchführen kleinerer notweniger Arbeiten und Reparaturen am Bajuwarenhof
– Organisation von Baumaterialien und Bedarfsmaterialien am Hof
– Pflege bestehender Vitrinen/Installationen in den entsprechenden gemeindlichen Gebäuden
– Beratung zur Raumgestaltung im Sinne des Bajuwarenhofs, z.B. der Ansiedlung alter und/oder bedrohter Baum- und Pflanzenarten rund um das Gelände des Hofes
– Organisation von Arbeitsgruppen aus dem Verein und Organisation der Arbeitseinsätze
– Enge Zusammenarbeit und Abstimmung der Arbeiten mit der Museumsleitung und der Gemeindeverwaltung

Ihr Profil:
– Grundverständnis und handwerkliches Geschick für den Bedarf und die Notwendigkeiten von Arbeiten, die am Bajuwarenhof durchgeführt werden müssen
– Allgemeine Grünanlagenpflege, Pflege von Rasenflächen
– Archäologisches Interesse wäre wünschenswert
– Körperliche Belastbarkeit
– Ausgeprägte Kommunikationsbereitschaft und –fähigkeit im Team

Wir bieten Ihnen:
– sehr vielseitige, interessante und anspruchsvolle Tätigkeiten
– Arbeitsbedingungen, die von Kollegialität und gegenseitigem Respekt geprägt sind
– eine betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsförderungen und weitere verschiedene Benefits
– Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten
– ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr im MVV-Bereich
– einen sicheren Arbeitsplatz
– Großraumzulage

Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt nach TVöD, entsprechend den persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen.
Für Fragen steht Ihnen gerne Frau Dr. Jennifer Bagley, Museumsleitung für das Freilichtmuseum Bajuwarenhof unter: 0162/ 6434559 zur Verfügung.
Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt.
Bitte richten Sie ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 08.08.2021 an:

Gemeinde Kirchheim b. München
Münchner Str. 6
85551 Kirchheim b. München
E-Mail: bewerbung@kirchheim-heimstetten.de.

Hinweise: Wir empfehlen Ihnen eine Bewerbung per E-Mail. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurücksenden und in der Regel drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform vernichten, wenn sie nicht vorher von Ihnen abgeholt werden. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgesprächs können nicht übernommen werden. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt.


Druckversion der Stellenanzeige (PDF)

Stellenangebote Kommunaler Zweckverbände

Derzeit keine offene Stellenausschreibungen.

Stellenangebote der Kirchheim 2024 GmbH (Landesgartenschau)

Derzeit keine offene Stellenausschreibungen.

Kontakt

Sie haben Fragen zu den einzelnen Stellenangeboten?
Wenden Sie sich hierfür gerne telefonisch an den/die Ansprechpartner/in in der jeweiligen Stellenanzeige.

Allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess beantworten Ihnen unsere Kolleginnen und Kollegen gerne unter: bewerbung@kirchheim-heimstetten.de