Die Trödelhalle

Die Kirchheimer Trödelhalle hat ihren Ursprung in der Bewegung „Agenda 2000“, die vielerorts neue Ideen ausgearbeitet hat. Das Anliegen von Herrn Schneiderhan, dem Gründer der Trödelhalle, war es nicht mehr benötigte Gegenstände zu günstigen Preisen anzubieten und die gesamten Einnahmen sozialen Zwecken in der Gemeinde zur Verfügung zu stellen. Was in einem Kirchheimer Haushalt nicht mehr gebraucht wird, aber eigentlich zu schade zum Wegwerfen ist, können die Bürger Kirchheims zu den Öffnungszeiten, Samstag von 10.00 – 14.00 Uhr bei der Trödelhalle abgeben.

Dieses Projekt wurde im Jahr 2007 verwirklicht. Die Verkaufshalle befand sich bis zu Beginn von Corona im Wertstoffhof der Gemeinde Kirchheim b. München, Aschheimer Weg 10.

Aufgrund der langen Schließung waren alle Waren nicht mehr zu verkaufen, und die Trödelhalle musste für die Wiedereröffnung vollkommen neu bestückt werden. Was auch hervorragend gelang! Dank der vielen Sachspenden der Kirchheimer Bürger war der neue Raum in der Graf-Andechs-Str. 25 in Heimstetten (früherer Kindergarten St. Elisabeth) schnell mit sehr guten Sachspenden gefüllt und so stand der Wiedereröffnung am 28.01.2023 nichts mehr im Weg.

In der Trödelhalle sind ausschließlich Ehrenamtliche tätig. Also… wenn Sie sich dazu berufen fühlen eine solch gute Einrichtung mit Ihrem Einsatz zu unterstützen, melden Sie sich bitte bei Frau Wirsing, Sozialbetreuung, Tel. 089 – 90909-5106, oder Email: martina.wirsing@kirchheim-heimstetten.de, oder kommen einfach am Samstag zwischen 10.00 – 14.00 Uhr vorbei und sprechen die Ehrenamtlichen an.

Wiedereröffnung der Trödelhalle
im früheren Kindergarten St. Elisabeth, Graf-Andechs-Str. 25, Heimstetten.
Fast alle Waren sind wegen der Schließung durch Corona der langen Lagerung zum Opfer gefallen. Kommen Sie bei uns am neuen Standort vorbei und unterstützen uns mit einer Sachspende für soziale Zwecke in der Gemeinde Kirchheim.

Bitte geben Sie nur einwandfreie, saubere Waren ab.

FLYER der Trödelhalle

Öffnungszeiten: Samstag 10 – 14 Uhr
Am Ostersamstag, den 08.04.2023 ist die Trödelhalle geschlossen.

Unterstützen Sie uns weiterhin mit Ihren Spenden von Bastler- und Heimwerkerbedarf, Haushaltswaren, Spielzeug und Kindersachen, Sportartikel, Taschen, Koffer,

Auch Osterartikel dürfen jetzt abgegeben werden.

Wir nehmen nur saubere und einwandfreie Waren an.

Wir können keine DGUV Prüfungen mehr durchführen, deshalb nehmen wir keine elektrischen und elektrisch-medizinischen Geräte entgegen. Darin befinden sich außerdem teilweise lithiumhaltige Batterien und Akkus. Das ist Sondermüll!!! Auch Kleidung und Bücher für Erwachsene können Sie NICHT bei uns abgeben.