Öffentlicher Personennahverkehr in Kirchheim

Kirchheim ist eine Gemeinde mit besten Verbindungen – in nur zehn Minuten zur Messe München, innerhalb von 20 Minuten in das Zentrum der bayerischen Landeshauptstadt und ca. 30 Minuten zum internationalen Flughafen München.

Mit Anschlüssen an die A 99 (Ostumgehung München) und die A 94 (München-Passau) sowie der S-Bahn Haltestelle „Heimstetten“ und der Busverbindung zur U-Bahnstation „Messestadt West“ steht eine hervorragende Infrastruktur bereit.

MVV Logo

Die Verbindungen im Überblick

S-Bahn Logo

S-Bahn

Die Gemeinde Kirchheim liegt an der S-Bahnlinie S 2 des Münchner Verkehrsverbundes (MVV). Die S-Bahn verkehrt planmäßig im 20 Minuten-Takt. Innerhalb von 24 Minuten gelangen Sie so zum Münchner Hauptbahnhof, die Fahrzeit nach Erding beträgt 27 Minuten.

Parkplatz Hürderstraße (Heimstetten (S) Süd)
Stellplätze: 178
Behindertenparkplätze: 5
Zugang über: Rampe, Treppe

Parkplatz Poinger Straße (Heimstetten (S) Nord)
Stellplätze: 40
Behindertenparkplätze: 2
Zugang über: Rampe, Treppe

Orientierungsplan (PDF)

Bus-Logo

Buslinien

Über die Buslinie 263 des MVV besteht eine direkte Verbindung im 10-Minuten-Takt zur U-Bahnstation „Messestadt West“ (U2) und zum Gelände der Messe München. Während die Lnie 262 Sie innerhalb des Gemeindegebiets befördert, gelangen Sie mit der Linie 463 nach Poing und Markt Schwaben.

Neuer Expressbus für Kirchheim ab Dezember 2021!

Zum Fahrplanwechsel am 13.12.2021 startet die neue Expressbuslinie X 203 als schnelle Querverbindung im Münchner Osten von Heimstetten S-Bahnhof Süd über Haar (S), Putzbrunn, Hohenbrunn (S) nach Oberhaching (S). Der Bus verkehrt von Mo. bis Sa. zwischen ca. 06:00 u. 23:00 Uhr im 20-Minuten-Takt, an Sonn- u. Feiertagen im 60-Minuten-Takt.

Das ist nicht alles: Zum Fahrplanwechsel mit weiteren 6 Expressbuslinien einmal rund um München!

Erstmalig wird es einen geschlossenen Ring von Expressbusverbindungen um München herum geben. Umsteigefreie schnelle Verbindungen mit wenigen Stopps zwischen mehreren S- und U-Bahnen sowie wichtigen Standorten. Von Mo. bis Sa. im 20-Minuten-Takt, an Sonn- und Feiertagen alle 60 Minuten. Die Initiative zu diesen „landesbedeutsamen Buslinien“ kommt vom Freistaat Bayern. Mit den neuen Expressbussen kommt man künftig oftmals günstiger und mit vollem Komfort ans Ziel: Die Busse verfügen über WLAN und USB-Anschlüsse

Fahrplan Linienbus X203

Verlauf der Linie X203

Grafik Expressbus Ring

Achtung: Linienbus 262 ab Montag, den 13.12.2021, auf neuem Linienweg!

Mit Betriebsbeginn fährt der Linienbus 262, der schnelle Bus zur U-Bahn in die Messestadt, auf neuem Linienweg mit Bedienung zwei neuer Haltestellen: In Fahrtrichtung Messestadt bedient der Bus die Haltestelle „Herzogen Wege“, biegt von der Heimstettner Straße rechts zum neuen Kreisverkehr ab, bedient unmittelbar nach dem neuen Kreisverkehr die neue Haltestelle „Parkallee“, biegt links in die Hauptstraße „neu“ (alte Ludwigstraße) ein, bedient die neue Haltestelle „Jugendzentrum“, fährt dann auf seiner angestammten Route über die „alte“ Hauptstraße in Richtung S-Bahnhof Südseite, mit Bedienung der Haltestellen Hauptstraße und Blumenweg. In Gegenrichtung befindet sich die neue Haltestelle „Parkallee“ am nördlichen Ende der Hauptstraße neu. Mit der geänderten Linienführung werden die neuen Wohnquartiere durch den ÖPNV erschlossen. Die Haltestelle „Lindenviertel“ wird durch den Bus 262 nicht mehr bedient. In Kürze auf der gemeindlichen Homepage und beim MVV: Linienweg und Fahrplan.

 Heimstetten (S) Süd – Kirchheim, Gewerbegebiet – Heimstetten (S) Süd (PDF)

Achtung: Linienbus 263 ab Donnerstag, den 28.10.2021 auf neuem Linienweg! Neue Haltestelle „Gymnasium“!

Mit Betriebsbeginn fährt der Linienbus 263 (in Fahrtrichtung S-Bahn) über die „geöffnete Heimstettner Straße, bedient die neue Haltestelle „Gymnasium“ (unmittelbar vor der Schule), biegt an der Seniorenwohnanlage rechts ab in die Räterstraße, bedient hier die Ersatzhaltestelle „Räterzentrum“, (östlich der Einmündung Zugsitzstraße)biegt links ab in die Zugspitzstraße, fährt von hier aus auf seiner angestammten Route, mit Bedienung aller Haltestellen, zum S-Bahnhof. Der Rückweg erfolgt analog. Die Haltestellen „Räterstraße“ und „Grund- und Mittelschule“ entfallen, die Haltestelle „Gymnasium“ kommt hinzu. Zusätzliche Änderung: Durch die Vollsperrung der Münchner Straße/Höhe Hausen, auf Grund des Neubaus der Autobahnüberführung A 99, fährt der Linienbus über den Heimstettener Moosweg, die Staatsstraße 2082, die Ostspange, mit neuer Haltestelle „Uhlandstraße“, nach Aschheim zur Erdinger Straße. Von hier laut Fahrplan zur Messestadt. Es entfallen keine Haltestellen. Die Haltestelle „Hausen“ (in Fahrtrichtung Aschheim) wird verlegt: Sie befindet sich östlich der Einmündung Hausen, am Fahrbahnrand. Durch die Umleitung verlängert sich die Fahrtzeit um ca. 6 Minuten. Den Umleitungsfahrplan finden Sie auf der gemeindlichen Homepage und beim MVV.

Achtung: Linienbus 263 – Schulverstärker – Haltestelle Grund- und Mittelschule entfällt!

Ab Donnerstag, den 28.10.2021 fahren auch die Schulverstärkerbusse auf neuem Linienweg. Die Haltestellen „Grund- und Mittelschule“ und „Räterstraße“ entfallen.
Alle Verstärkerbusse halten an der neuen Haltestelle „Gymnasium“. Durch die Umleitung verlängert sich die Fahrtzeit um ca. 6 Minuten. Den aktuellen Fahrplan finden Sie auf der gemeindlichen Homepage und beim MVV.

Fahrplan Linienbus 263 – gültig bis 11.12.2021

Fahrplan Linienbus 263 – gültig ab 12.12.2021

Fahrplan Linienbus 263V

Verlauf der Linie 263

 Messestadt West [U] – Riem (S) – Dornach – Aschheim – Kirchheim – Heimstetten (S) – Feldkirchen (S) (PDF)

Kirchheim, Rathaus
Kirchheim, Pfarrer-Caspar-Mayr-Platz
Kirchheim, Lindenviertel
Kirchheim, Liebigstraße
Kirchheim, Herzogen Wege
Kirchheim, Hauptschule
Kirchheim, Gymnasium
Kirchheim, Dieselstraße
Kirchheim, Am Brunnen
Hausen
Heimstetten, Zugspitzstraße
Heimstetten, Ulrichskapelle
Heimstetten, Räterzentrum
Heimstetten, Räterstraße
Heimstetten, Feldkirchener Straße
Heimstetten, Blumenweg
Heimstetten, Ammerthalstraße
Heimstetten, Am Werbering
Heimstetten, (S) Süd
Heimstetten, (S) Nord