Informationen für Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

Erster Bürgermeister Maximilian Böltl

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Wahlen und Abstimmungen, die in regelmäßigen Abständen in den Gemeinden durchgeführt werden, stellen die Lebensgrundlage unserer Demokratie dar.

Die Abwicklung wäre ohne die Unterstützung und ohne das Engagement unserer Bürgerinnen und Bürger nicht möglich.

Zur reibungslosen Durchführung der kommenden Wahlen sind wir auf eine große Anzahl ehrenamtlicher Wahlhelfer angewiesen. Das stärkt die Mitbestimmung auf allen politischen Ebenen.

Für das leibliche Wohl unserer Wahlhelfer am Wahltag wird natürlich gesorgt. Außerdem erhalten Sie für Ihre tatkräftige Mithilfe eine Aufwandsentschädigung.

Bitte melden Sie sich im Wahlamt und helfen mit!

Herzliche Grüße

Maximilian Böltl
Erster Bürgermeister

Das Wichtigste auf einen Blick

Gute Gründe, um dabei zu sein

Wahlen sind das Herzstück unserer Demokratie. Durch Ihre Mithilfe leisten Sie einen aktiven und wertvollen Beitrag.

Ohne die Wahlhefer und ihr Engagement ist die Durchführung von Wahlen nicht möglich.

Sie erhalten eine Aufwandsentschädigung und kommen mit anderen Helfern aus Ihrem Wahlbezirk in Kontakt.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Mindestalter am Wahltag: 18 Jahre

seit mind. drei Monaten Meldung mit Hauptwohnsitz in Kirchheim: bei Europa-, Bundestags-, Landtags- und Bezirkswahlen sowie bei Volksentscheiden

seit mind. zwei Monaten mit dem Schwerpunkt der Lebensbeziehungen im Wahlkreis: bei Gemeinde- und Landkreiswahlen sowie bei Bürgerentscheiden

Deutsche und EU- Angehörige: bei Europawahlen, Gemeinde- und Landkreiswahlen

Deutsche Staatsangehörigkeit: bei Bundestags-, Landtags- und Bezirkswahlen sowie Volksentscheiden

Was ist der Wahlvorstand?

Wie setzt sich der Wahlvorstand zusammen und was sind seine genauen Aufgaben?

Wahlvorsteher/in
Leitet und überwacht die Tätigkeiten des Wahlvorstandes

Stellv. Wahlvorsteher/in
Unterstützt den/die Wahlvorsteher/in

Schriftführer/in
Erstellt und verwaltet die Wahl-Niederschrift

Stellv. Schriftführer/in
Unterstützt den/die Schriftführer/in

Beisitzer/innen
Übernehmen folgende Aufgaben:

  • Ausgabe von Stimmzettel
  • Unterstützung der Auszählung
  • Unterstützung bei der Ermittlung des Wahlergebnisses

Gibt es Schulungen vor den jeweiligen Wahlterminen?

Um Sie bestmöglich auf die Aufgaben des Wahlvorstandes vorzubereiten, findet vor jeder Wahl eine Schulung statt. In der Schulung werden alle wichtigen Punkte angesprochen, die Sie für die Ausübung Ihres Amtes benötigen. Fragen und Unklarheiten können hierbei ebenfalls geklärt werden. Der Schulungstermin wird von der Gemeinde frühzeitig bekannt gegeben.

Ja, ich möchte helfen!

Wir freuen uns sehr, dass Sie uns als Wahlhelfer/in unterstützen möchten. Um Sie in unsere Datenbank aufnehmen zu können, füllen Sie bitte dazu unverbindlich das folgende Formular aus:

//

Ansprechpartner

Bei Fragen können Sie sich gerne an unsere zuständigen Sachbearbeiter im Wahlamt der Gemeindeverwaltung wenden.

Herr Maier
Tel. 089 90909-2202

Frau Wagner
Tel. 089 90909-2206

Oder schreiben Sie eine E-Mail an: wahlen@kirchheim-heimstetten.de