Stellenangebote der Gemeinde Kirchheim b. München

Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen der Gemeinde Kirchheim b. München:

Die Gemeinde Kirchheim b. München (ca. 13.000 Einwohner) sucht zum 01.01.2018 eine/n

Kassenverwalter/in
in Vollzeit, unbefristet

Ihr künftiger Aufgabenbereich:

  • Leitung der Gemeindekasse mit eigenverantwortlicher Erledigung aller Kassengeschäfte der Gemeinde Kirchheim b. München sowie des „Zweckverbands staatliche weiterführende Schulen im Osten des Landkreises München“, des „Schulverbandes Mittelschule Kirchheim-Feldkirchen-Aschheim“ und des „Kommunalunternehmens“
  • Liquiditätsplanung, Anlage und Verwaltung von Rücklagen
  • Tätigkeiten im Bereich der Buchhaltung
  • Mahnwesen, Vollstreckungswesen, Insolvenzen
  • Erstellen von Statistiken

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder der erfolgreich abgeschlossene Verwaltungslehrgang I
  • verantwortungsbewusste, fachgerechte und selbständige Arbeitsweise
  • mehrjährige Berufserfahrung
  • aktuelle EDV-Kenntnisse (Word, Excel, von Vorteil wären Kenntnisse in der Finanzsoftware CIP)
  • die Bereitschaft und Eigeninitiative zur Fortbildung
  • Teamfähigkeit, Bürgerservice-Orientierung

Wir bieten Ihnen:

  • sehr vielseitige, interessante und anspruchsvolle Tätigkeiten
  • Arbeitsbedingungen, die von Kollegialität und gegenseitigem Respekt geprägt sind
  • geregelte Arbeitszeiten im Rahmen einer attraktiven Gleitzeitregelung
  • eine leistungsgerechte Vergütung entsprechend den persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen
  • eine betriebliche Altersvorsoge und Sozialleistung im öffentlichen Dienst
  • Gesundheitsförderung im Rahmen von Massagen, Fitnessmöglichkeiten und weiteren kostenlosen Benefits
  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten und Wohnungssuche
  • ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr im MVV-Bereich
  • einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz in einen modernen Arbeitsumfeld

Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt.

Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt nach TVöD, entsprechend den persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen. Für Fragen steht Ihnen gerne Frau Brunner-Ernst, Leitung Finanzverwaltung / Kämmerei, zur Verfügung: 089/ 90909-4000.

Bitte richten Sie ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 10.12.2017 an:

Gemeinde Kirchheim b. München
Münchner Straße 6
85551 Kirchheim b. München
oder per E-Mail an: bewerbung@kirchheim-heimstetten.de

Hinweise: Wir empfehlen Ihnen eine Bewerbung per E-Mail. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurücksenden und in der Regel drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform vernichten, wenn sie nicht vorher von Ihnen abgeholt werden. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgesprächs können nicht übernommen werden.

Wir vergeben ab dem 01. September 2018 einen

Ausbildungsplatz als Verwaltungsfachangestellte/r

Wir bieten:

  • eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Ausbildung mit guten Zukunftsperspektiven. Verwaltungsfachangestellte erledigen vielfältige Büro- und Verwaltungsarbeiten. Du wendest Rechtsvorschriften in Aufgabenreichen der Kommunalverwaltung einzelfallbezogen an und erledigst Verwaltungs- und Organisationsaufgaben. Die 3-jährige Ausbildung ist in theoretische und praktische Abschnitte aufgeteilt. Für die theoretische Ausbildung besuchen unsere Auszubildenden die Berufsschule in München sowie die Bayerische Verwaltungsschule jeweils im Blockunterricht. Die praktische Ausbildung erfolgt in der Gemeindeverwaltung.
  • Arbeitsbedingungen, die von Kollegialität und gegenseitigem Respekt geprägt sind
  • geregelte Arbeitszeiten im Rahmen einer attraktiven Gleitzeitregelung
  • Gesundheitsförderung im Rahmen von Massagen, Fitnessmöglichkeiten und weiteren kostenlosen Benefits
  • Ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr im MVV-Bereich

Wir suchen:

  • eine/n motivierte/n, zuverlässige/n Auszubildende/n, mit Freude an der Arbeit mit und für Menschen. Zudem erwarten wir Lernbereitschaft, selbständiges Arbeiten und Interesse am Umgang mit Gesetzen.
  • Einstellungsvoraussetzung ist der erfolgreiche Schulabschluss mit mittlerer Reife bzw. der qualifizierende Mittelschulabschluss.

Noch Fragen?
Für Rückfragen steht Frau Falkenberg unter der Tel.-Nr.: 089 90909-1000 gerne zur Verfügung. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt.

Haben wir Dein Interesse geweckt, dann bewirb Dich bitte mit den üblichen Unterlagen, sowie den letzten beiden Schuljahreszeugnissen bis zum 30.11.2017 bei:

Gemeinde Kirchheim b. München
Abteilung Personal, Organisation und Zentrale Dienste

Münchner Straße 6
85551 Kirchheim b. München
oder per E-Mail an: bewerbung@kirchheim-heimstetten.de

Hinweise: Wir empfehlen Ihnen eine Bewerbung per E-Mail. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurücksenden und in der Regel drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform vernichten, wenn sie nicht vorher von Ihnen abgeholt werden. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgesprächs können nicht übernommen werden.