Stellenangebote der Gemeinde Kirchheim b. München

Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen der Gemeinde Kirchheim b. München:

Die Gemeinde Kirchheim b. München (ca. 13.000 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/e

Werkstudent/in in der Personalabteilung
ca. 12 Stunden in der Woche
befristet bis 30.09.2018

Ihr künftiger Aufgabenbereich:

  • Unterstützung des Team im regulären Tagesgeschäft
  • Bearbeitung der Reisekosten
  • Betreuung des Bewerbermanagement
  • Bearbeitung der Zeiterfassung

Ihre Profil:

  • Studium der Betriebswirtschaft oder Sozialwissenschaften
  • Idealerweise erste praktische Erfahrungen im Personalbereich
  • Selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Gute EDV-Kenntnisse

Wir bieten Ihnen:

  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst
  • Arbeitsbedingungen, die von Kollegialität und gegenseitigem Respekt geprägt sind
  • Geregelte Arbeitszeiten im Rahmen einer attraktiven Gleitzeitregelung
  • Eine betriebliche Altersvorsoge und Sozialleistung im öffentlichen Dienst
  • Gesundheitsförderung im Rahmen von Massagen, Fitnessmöglichkeiten und weiteren kostenlosen Benefits
  • Ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr im MVV-Bereich

Für Fragen steht Ihnen Frau Rudolph unter der Tel. 089 90909-1102 zur Verfügung.

Bitte richten Sie ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und aktueller Immatrikulationsbescheinigung bis zum 03.09.2017 an:

Gemeinde Kirchheim b. München
Münchner Straße 6
85551 Kirchheim b. München
oder per E-Mail an: bewerbung@kirchheim-heimstetten.de

Hinweise: Wir empfehlen Ihnen eine Bewerbung per E-Mail. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurücksenden und in der Regel drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform vernichten, wenn sie nicht vorher von Ihnen abgeholt werden. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgesprächs können nicht übernommen werden.

Die Gemeinde Kirchheim b. München (ca. 13.000 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Museumsleitung
für das Freilichtmuseum Bajuwarenhof
in Teilzeit (20 Std.), unbefristet

Ihr künftiger Aufgabenbereich:

  • Organisation und Verwaltung der Führungen und Veranstaltungen am Hof, die durch den Verein oder Personen der Museumspädagogik durchgeführt werden
  • eigenständige Durchführung von Führungen
  • Projekte und Veranstaltungen (ggf. auch Fachtagungen) rund um das Thema experimentelle Archäologie organisieren und durchführen
  • enge Kontaktpflege zu Universitäten und anderen Institutionen für experimentelle Archäologie
  • Konzeption, Organisation und Durchführung kleinerer Sonderausstellungen auf dem Gelände des Hofes oder an/in anderen Orten der Gemeinde (Rathaus, Meilerhaus, Silva-Grundschule)
  • enge Zusammenarbeit mit umliegenden Institutionen (AschheiMuseum, Schloßmuseum Ismaning, Nachbargemeinden) zur gemeinsamen Förderung des Interesses an der Archäologie und Heimatgeschichte, gemeinsame Werbung und Planung verbindender Raumelemente (z.B. Fahrradweg).
  • Beratung und Hilfestellung bezüglich des Umgangs mit Bodendenkmälern und notwendiger Ausgrabungen bei Bauleitplanverfahren der Gemeinde Kirchheim
  • Ansprechpartner für Gemeindemitarbeiter und Grabungsfirmen bei Problemen oder für Hilfestellungen und Koordination bei laufenden Ausgrabungen
  • ggf. Durchführung kleiner Grabungen mit akutem Handlungsbedarf (Art.8-Fälle nach Bayer. Denkmalschutzgesetz)

Ihr Profil:

  • Erfahrung im Bereich Museumsleitung und/oder abgeschlossenes Studium Magister der Vor- und Frühgeschichte, Mittelalterlichen Archäologie oder deren unmittelbaren Nachbardisziplinen
  • gute Kontakte zu den Fachbehörden wie Bayer.Landesamt für Denkmalpflege oder Arch. Staatssammlung München
  • konzeptionelles Denken und Engagement zur Weiterentwicklung des Museums
  • ausgeprägte Kommunikationsbereitschaft und –fähigkeit im Verwaltungsteam
  • wichtige Persönlichkeitsmerkmale sind Ihr sicheres Auftreten im Umgang mit Museumspartnern, mit Bürgern und Besuchern, Ihre ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise, Eigeninitiative sowie kreatives und wirtschaftliches Denken

Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt nach TVöD, entsprechend den persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen. Für Fragen steht Ihnen gerne Frau Katharina Ruf, Leitung im Referat für Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit, zur Verfügung: 089/ 90909-9300.

Bitte richten Sie ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.09.2017 an:

Gemeinde Kirchheim b. München
Münchner Straße 6
85551 Kirchheim b. München
oder per E-Mail an: bewerbung@kirchheim-heimstetten.de

Hinweise: Wir empfehlen Ihnen eine Bewerbung per E-Mail. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurücksenden und in der Regel drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform vernichten, wenn sie nicht vorher von Ihnen abgeholt werden. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgesprächs können nicht übernommen werden.

Die Gemeinde Kirchheim b. München (ca. 13.000 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Hausmeister
für das Freilichtmuseum Bajuwarenhof
in Teilzeit (10 Std.), unbefristet

Ihr künftiger Aufgabenbereich:

  • selbstständiges Durchführen kleinerer notweniger Arbeiten und Reparaturen am Bajuwarenhof
  • Organisation von Baumaterialien und Bedarfsmaterialien am Hof
  • Pflege bestehender Vitrinen/Installationen in den entsprechenden gemeindlichen Gebäuden
  • Beratung zur Raumgestaltung im Sinne des Bajuwarenhofs, z.B. der Ansiedlung alter und/oder bedrohter Baum- und Pflanzenarten rund um das Gelände des Hofes
  • Organisation von Arbeitsgruppen aus dem Verein und Organisation der Arbeitseinsätze
  • enge Zusammenarbeit und Abstimmung der Arbeiten mit der Museumsleitung und der Gemeindeverwaltung

Ihr Profil:

  • Grundverständnis und handwerkliches Geschick für den Bedarf und die Notwendigkeiten von Arbeiten, die am Bajuwarenhof durchgeführt werden müssen
  • archäologisches Vorwissen und Erfahrung in diesem Bereich überaus wünschenswert
  • ausgeprägte Kommunikationsbereitschaft und –fähigkeit im Team

Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt nach TVöD, entsprechend den persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen. Für Fragen steht Ihnen gerne Frau Katharina Ruf, Leitung im Referat für Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit, zur Verfügung: 089/ 90909-9300.

Bitte richten Sie ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.09.2017 an:

Gemeinde Kirchheim b. München
Münchner Straße 6
85551 Kirchheim b. München
oder per E-Mail an: bewerbung@kirchheim-heimstetten.de

Hinweise: Wir empfehlen Ihnen eine Bewerbung per E-Mail. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurücksenden und in der Regel drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform vernichten, wenn sie nicht vorher von Ihnen abgeholt werden. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgesprächs können nicht übernommen werden.