Stellenangebote der Gemeinde Kirchheim b. München

Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen der Gemeinde Kirchheim b. München:

Die Gemeinde Kirchheim b. München (ca. 13.000 Einwohner) sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/in im Rahmen eines geringfügigen
Beschäftigungsverhältnisses / Mini-Job
für den gemeindlichen Wertstoffhof

Ihr künftiger Aufgabenbereich in Auszügen:

  • Beratung und Unterstützung der Bürger bei der Anlieferung der verschiedenen Wertstoffsorten im Wertstoffhof
  • Entladetätigkeiten
  • Betreiben der Flurförderfahrzeuge und der selbstfahrenden Arbeitsmaschinen
  • Kassieren der Abfallgebühren

Ihr Profil:

  • Besitz der Führerscheinklasse B
  • Besitz eines Staplerscheins
  • Einsatzfreunde und Flexibilität
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
  • Körperliche Belastbarkeit und Zuverlässigkeit

Die Arbeitszeiten erfolgen nach Dienstplan zu den Öffnungszeiten des Wertstoffhofes.

Für Rückfragen zu den Aufgabenbereichen und den genauen Dienstzeiten steht Ihnen Herr Bernhard Kaußner oder Herr Rene Heide gerne unter Handy: 0174/2 93 64 47 bzw. 0173/8 63 49 65 oder per E-Mail unter wertstoffhof@kirchheim-heimstetten.de zur Verfügung.

Auskünfte zur Vergütung erteilt Ihnen Frau Ursula Haupt unter Tel: 0 89/9 09 09-11 06.

Bitte richten Sie ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 28.02.2017 an:

Gemeinde Kirchheim b. München
Münchner Straße 6
85551 Kirchheim b. München
oder per E-Mail an: bewerbung@kirchheim-heimstetten.de.

Hinweise: Wir empfehlen Ihnen eine Bewerbung per E-Mail. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurücksenden und in der Regel drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform vernichten, wenn sie nicht vorher von Ihnen abgeholt werden. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgesprächs können nicht übernommen werden.

Die Gemeinde Kirchheim b. München (ca. 13.000 Einwohner) sucht zur Verstärkung Ihres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet

Sachbearbeiter/in in der Bauverwaltung
in Vollzeit

Ihr künftiger Aufgabenbereich umfasst derzeit:

  • Mitwirkung im Bauplanungsrecht und der Durchführung von Bauleitplanverfahren
  • Mitwirkung beim Bauordnungsrecht
  • (Vor-)Prüfung von Bauanträgen, Vorbescheidsanträgen, formlosen Anfragen, etc.
  • Allgemeine Mitarbeit im Sachgebiet Bauverwaltung
  • Vertretung im Bauplanungs- und Bauordnungsrecht
  • Vorprüfung Vorkaufsrechtsbescheinigungen
  • Gelegentliche Teilnahme an (abendlichen) Sitzungen

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Verwaltungsausbildung (AL II, AL I mit guten Verwaltungskenntnissen) oder einer vergleichbaren Ausbildung / Qualifikation mit möglichst mehrjähriger Erfahrung in der Bauleitplanung
  • Verantwortungsbewusste, fachgerechte und selbständige Arbeitsweise mit der Bereitschaft zum flexiblen Arbeitseinsatz
  • Gründliche Fachkenntnisse (Word, Excel, etc.)
  • Bereitschaft und Eigeninitiative zur Fortbildung
  • Teamfähigkeit, Bürgerservice-Orientierung

Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt entsprechend den persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen sowie den übertragenen Tätigkeiten bis zur Entgeltgruppe 9 TVöD. Für Fragen steht Ihnen Frau Hartinger-Hirn, unter der Tel. 089 90909-3014 oder Herr Markus Böhmfeld, unter der Tel. 089 90909-3102 zur Verfügung.

Bitte richten Sie ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 05.03.2017 an:

Gemeinde Kirchheim b. München
Münchner Straße 6
85551 Kirchheim b. München
oder per E-Mail an: bewerbung@kirchheim-heimstetten.de.

Hinweise: Wir empfehlen Ihnen eine Bewerbung per E-Mail. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurücksenden und in der Regel drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform vernichten, wenn sie nicht vorher von Ihnen abgeholt werden. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgesprächs können nicht übernommen werden.

Die Gemeinde Kirchheim b. München (ca. 13.000 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Elternzeitvertretung, eine/n

Mitarbeiter/in im gemeindlichen Umweltamt für die Abfallwirtschaft in
Teilzeit (30 Std.)

Ihr künftiger Aufgabenbereich:

  • Allgemeinde Mitarbeit im Sachgebiet Energie, Umwelt und Abfallwirtschaft
  • Auskünfte und Beratung von Bürgern in Bezug auf Mülltrennung, Entsorgung etc. sowie allgemeine Auskünfte
  • Bearbeitung aller Vorgänge im Abfallwesen
  • Erstellung der jährlichen Abfallstatistik und des Abfallkalenders
  • Einholung von Angeboten für Abfalltüten
  • Mithilfe bei der Erstellung von Ausschreibungsunterlagen
  • Zuarbeit für die Öffentlichkeitsarbeit (Gemeindeblatt, Erstellung von Broschüren)

Ihr Profil:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene wirtschaftliche Ausbildung, welche dem zukünftigen Arbeitsgebiet dienlich ist, wäre wünschenswert
  • Grundkenntnisse im Bereich Abfallwirtschaft wären wünschenswert
  • Verantwortungsbewusste und selbstständige Arbeitsweise
  • Gründliche Fachkenntnisse ( Word, Excel, etc.)
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit
  • Freund im Umgang mit Menschen

Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt entsprechend den persönlichen Voraussetzungen. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Sonja Forstner unter der Tel. 089 90909-3402 gerne zur Verfügung.

Bitte richten Sie ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 12.03.2017 an:

Gemeinde Kirchheim b. München
Münchner Straße 6
85551 Kirchheim b. München
oder per E-Mail an: bewerbung@kirchheim-heimstetten.de.

Hinweise: Wir empfehlen Ihnen eine Bewerbung per E-Mail. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurücksenden und in der Regel drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform vernichten, wenn sie nicht vorher von Ihnen abgeholt werden. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgesprächs können nicht übernommen werden.

Die Gemeinde Kirchheim b. München (ca. 13.000 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/e

Verwaltungsfachangestellte/n
im Bereich „Gebühren, Steuern & Beiträge“
in Vollzeit

Ihr künftiger Aufgabenbereich:

  • Grund-, Gewerbe- und Hundesteuer
  • Gewerbean-, Gewerbeum- und Gewerbeabmeldungen
  • Abfallbeseitigungsgebühren
  • Bearbeitung von Stundungs-, Erlass- und Aussetzungsanträgen

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (VFA-k) oder einen erfolgreich abgeschlossenen Angestelltenlehrgang I sowie einschlägige Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung
  • Gute MS Office-Kenntnisse
  • Die Bereitschaft und Eigeninitiative zur Fortbildung
  • Teamfähigkeit, Bürgerservice-Orientierung

Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt entsprechend den persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Für Fragen steht Ihnen Frau Christine Brunner-Ernst, unter der Tel. 089 90909-4000 zur Verfügung.

Bitte richten Sie ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 12.03.2017 an:

Gemeinde Kirchheim b. München
Münchner Straße 6
85551 Kirchheim b. München
oder per E-Mail an: bewerbung@kirchheim-heimstetten.de.

Hinweise: Wir empfehlen Ihnen eine Bewerbung per E-Mail. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurücksenden und in der Regel drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform vernichten, wenn sie nicht vorher von Ihnen abgeholt werden. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgesprächs können nicht übernommen werden.

Die Gemeinde Kirchheim b. München (ca. 13.000 Einwohner) sucht zur Verstärkung Ihres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet

Leitung Sachgebiet kommunaler Hochbau
in Vollzeit

Ihr künftiger Aufgabenbereich umfasst:

  • Vorbereitung von kommunalen Hochbau- und Sanierungsmaßnahmen
  • Projektleitung für komplexe Hochbaumaßnahmen
  • Koordinierung d. Arbeiten mit den Fachabteilungen und Auftragnehmern
  • Gebäudeunterhaltung gemeindlicher Liegenschaften und des örtlichen Gymnasiums
  • Vergabe, Steuerung und Kontrolle von Architekten- und Ingenieurleistungen
  • Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen einschließlich Aufmaß, Kontrolle, Abrechnung
  • Mitwirkung bei der Beantragung und Abrechnung von Förderungen
  • Erstellung von Beschlussvorlagen für die gemeindlichen Gremien

Ihr Profil:

  • Studium mit Abschluss in den Fachrichtungen Architektur oder Bauingenieurwesen
  • Mehrjährige Berufserfahrung insbesondere bei Planung und Baudurchführung
  • Alternativ: Hochbautechniker mit entsprechend fundierten Kenntnissen und langjähriger Berufserfahrung, welche durch eine Objektliste und die genaue Beschreibung Ihrer bisherigen Tätigkeit schriftlich nachzuweisen sind
  • Sicherer Umgang mit den einschlägigen Softwareprodukten (MS Office, GIS etc.)
  • Fundierte Kenntnisse in der VOB/VOL und HOAI
  • Sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Selbstständigkeit, Engagement
  • Organisationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Verhandlungsgeschick
  • Erfahrung mit der Führung von Mitarbeitern

Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt entsprechend den persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen sowie den übertragenen Tätigkeiten. Für Fragen steht Ihnen Frau Hartinger-Hirn, unter der Tel. 089 90909-3014 oder Herr Markus Böhmfeld, unter der Tel. 089 90909-3102 zur Verfügung.

Bitte richten Sie ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 26.03.2017 an:

Gemeinde Kirchheim b. München
Münchner Straße 6
85551 Kirchheim b. München
oder per E-Mail an: bewerbung@kirchheim-heimstetten.de.

Hinweise: Wir empfehlen Ihnen eine Bewerbung per E-Mail. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurücksenden und in der Regel drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform vernichten, wenn sie nicht vorher von Ihnen abgeholt werden. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgesprächs können nicht übernommen werden.